Boston Tea Party Ship, Boston

Reisetipps + Fotos von Boston Tea Party Ship in Boston

 2 

Boston Tea Party Ship, Boston

Besuchen Sie auch Fotos Boston Tea Party Ship, den Stadtplan Boston Tea Party Ship oder Hotels nahe Boston Tea Party Ship.

Das sehenswerte Boston Tea Party Ship und das angrenzende Museum befinden sich in der Nähe der Rowes Wharf 21 und erinnern an das bedeutende Ereignis, das als Boston Tea Party in die Geschichte einging und ein Vorbote des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges war.

Die Ursachen der Ereignisse auf dem Boston Tea Party Ship

Im Mai des Jahres 1773 stand die East India Company kurz vor dem Bankrott. Die britische Regierung erlaubte ihr daraufhin, Tee in die amerikanischen Kolonien zu exportieren, ohne die sonst üblichen Abgaben zahlen zu müssen. Dadurch konnte die East India Company ihren Tee sehr billig verkaufen und die Preise der Kaufleute in den Kolonien unterbieten. Hinzu kam, dass der britische König in den Kolonien bereits in den Jahren zuvor auf viele Waren Steuern erhoben hatte, zum Beispiel auf Zucker, Kaffee, Wein, Druckerzeugnisse wie Zeitungen, Spielkarten und schließlich sogar auf Tee.

Boston Tea Party Ship – Der Widerstand

Es regte sich zwar Widerstand gegen diese Ungerechtigkeiten, letztendlich konnte aber nichts erreicht werden: Die Kolonien gehörten zwar zum britischen Königreich, hatten aber dennoch keinen Abgeordneten im Parlament in London, der dort die Interessen der Kolonisten vertreten konnte. Daher lautete das Motto der Protestbewegung "No taxation without representation", was soviel heißt wie "Keine Steuern ohne Repräsentanz". Das Verlangen, sich von der britischen Krone loszusagen, wuchs.

Die Vernichtung der Ladung des Boston Tea Party Ship

Als dann im November des Jahres 1773 drei mit Tee beladene Schiffe der East India Company in Boston einliefen, sahen sich die Kolonisten zum Handeln gezwungen: Sie trafen sich am Abend des 16. Dezember 1773 im Old South Meeting House 51 und diskutierten heftig über die Teesteuer und das weitere Vorgehen.

Angeführt von Samuel Adams brachen schließlich 50 von ihnen zur Griffin’s Wharf auf. Dort lagen die drei britischen Schiffe – die Dartmouth, die Eleanor und die Beaver – vor Anker. Die Männer gingen als Mohawk-Indianer verkleidet an Bord und begannen, die Teekisten mit Äxten aufzubrechen und ins Hafenbecken zu werfen. Die Protestaktion verlief ruhig und friedlich: Das Ziel war nur die Vernichtung des Tees, man hatte nicht vor, die Schiffe zu beschädigen oder die Besatzung zu verwunden. So sollen die Kolonisten hinterher angeblich sogar die Decks der Schiffe gesäubert haben!

Die Folgen der Ereignisse auf dem Boston Tea Party Ship

Als Folge der Boston Tea Party stellte der englische König George III. den gesamten Staat Massachusetts unter militärische Kontrolle und ließ den Hafen von Boston überwachen. Die Gruppe der aufständischen Kolonisten wurde später als "Sons of Liberty" – Söhne der Freiheit – bezeichnet und die Bostoner sind noch heute stolz auf sie.

Meinungen und Gastkommentare über Boston Tea Party Ship

Die Nutzer gaben folgende Tipps:

  • Gabriel P. aus Solingen: 5* Ziemlich enttäuschend! Stand nicht an Ort und Stelle wie erwartet das Boston Tea Party Ship!
  • Ludwig H. aus Frankfurt am Main: 1* Leider nix gesehen und auch ein bereits vor einigen Jahren abgebranntes Museum hilft einem nicht wirklich weiter!
  • Alexandra O. aus Aachen: 1* Leider bekommt man das Schiff nicht wirklich zu Gesicht. Wir hätten uns das gerne angeschaut, aber es war schon ganz nett auf den Spuren der Boston Tea Party gewesen zu sein. Leider ist das Museum in das wir hineingehen wollten leider abgebrannt und somit gab’s noch weniger zu sehen. Ein wenig enttäuschend, dennoch bleibt Boston eine wirklich schöne Stadt.
  • Jan M. aus Bielefeld: 3* Boston ist wirklich eine der schönste Städte Amerikas mit wirklich viel Geschichte, was man nicht von jeder Stadt erwarten kann, nur leider war unser Ausflug zum Tea Party Ship etwas enttäuschend, denn man hat es gar nicht gesehen oder wir sind einfach dran vorbei gelaufen. Leider eher einen Enttäuschung gewesen.

Gesamtbewertung Boston Tea Party Ship

Durch die einzelnen Bewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 408 Bewertungen zu Boston Tea Party Ship:
78%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Congress Street Bridge, Ma 02210 Boston
U-Bahn: South Station
Telefon: +1 - 617 - 3381773

 3 

Congress Street Bridge, Boston

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Congress Street Bridge, unseren Stadtplan Congress Street Bridge sowie Hotels nähe Congress Street Bridge.

An der Congress Street Bridge liegt heute eine originalgetreue Nachbildung des Seglers Beaver. An Bord des Schiffes und im angrenzenden Museum kann man die ereignisreiche Geschichte noch einmal nacherleben. Das große und neue Museum beherbergt verschiedene Ausstellungen und der Besucher kann sich die für die Kolonialzeit typischen Schiffe ansehen sowie die Unterkünfte der Besatzung oder die Laderäume inspizieren.

Gesamtbewertung Congress Street Bridge

Aus den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 71 Bewertungen zu Congress Street Bridge:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Congress Street Bridge, Ma 02210 Boston
U-Bahn: South Station

Boston Tea Party Ship Stadtplan

Boston Tea Party Ship Stadtplan

Im Augenblick angesagte Unterkünfte

Revere Hotel Boston Common Bild
200 Stuart Street, MA 02116 Boston
EZ ab 89 €, DZ ab 125 €
Charlesmark Hotel Bildansicht
655 Boylston Street, MA 02116 Boston
EZ ab 74 €, DZ ab 74 €
Bricco Suites Foto
241 Hanover Street, MA 02113 Boston
W Boston Motiv
100 Stuart Street, MA 02116 Boston
EZ ab 125 €, DZ ab 162 €

Boston Reiseführer per Download

Sie erhalten den vollständigen Boston-Reiseführer mit den Fotos und Landkarten per PDF-Datei kostenlos bei der Reservierung eines Boston-Hotels
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Boston

Boston-Reiseführer:

Umfangreicher Boston ReiseführerBis Fotos, Landkarten von Boston, EinzelseitenInhalte, Umfang und Anordnung einzeln auswählbarFür 30 Reiseregionen möglichPer direktem Download kostenfrei zur Reservierung einer Unterkunft sowie für 9,95 EUR über den Download-Shop

Wichtige Themen in Boston:

Auf unserem Portal findet man Unterkünfte in Boston verschiedener Kategorien einschließlich einem gratis Download-Reiseführer bei jeder Reservierung mit Fotos vieler Sehenswürdigkeiten, einen interaktiven Stadtplan von Boston mit Landkarten und interessante Bilder von Boston.

Stadtplan dieser Sehenswürdigkeit

Sehen Sie Sehenswürdigkeiten der Umgebung per Boston Tea Party Ship-Stadtplan. Finden Sie darin andere Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Zusätzliche Touristenattraktionen in der Nähe

In der Umgebung finden Sie weitere beliebte Attraktionen: Theater District (62.778265678 m)Charles Playhouse (100 m)Cutler Majestic Theatre (100 m)Wang Theatre (100 m)Shubert Theatre (100 m) Sehen Sie hier nach weiteren viele weitere Sehenswürdigkeiten in Boston.

Unterkünfte von Citysam

Preiswerte Boston Hotels jetzt finden und reservieren

Folgende Hotels gibt es bei Boston Tea Party Ship sowie weiteren Sehenswürdigkeiten wie Paul Revere House, New England Aquarium, Museum of Science. Zusätzlich findet man Hotelsuche insgesamt 321 weitere Hotels und Unterkünfte. Alle Reservierungen inkl. gratis PDF Reiseführer per Download.

The Ritz-Carlton, Boston Common 5*

10 Avery Street 260m bis Boston Tea Party Ship
The Ritz-Carlton, Boston Common

Hyatt Regency Boston 4* TOP

1 Avenue de Lafayette 270m bis Boston Tea Party Ship
Hyatt Regency Boston

Nine Zero, a Kimpton Hotel 4*

90 Tremont Street 400m bis Boston Tea Party Ship
Nine Zero, a Kimpton Hotel

Fifteen Beacon Hotel 5*

15 Beacon Street 410m bis Boston Tea Party Ship
Fifteen Beacon Hotel

Archstone Boston Common 4*

660 Washington Street 410m bis Boston Tea Party Ship
Archstone Boston Common

Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:

Boston Tea Party Ship in Boston Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.